Häusliche Krankenpflege Kerstin Effe

Wir wollen, dass Sie sich wohlfühlen!


Dafür geben wir all unser Wissen und unsere Erfahrungen. Seit über 25 Jahren sind wir für unsere Kunden da. Wir lieben, was wir tun.
Jeden Tag.

Weihnachten im Schuhkarton 2010

Wir sind wieder dabei

Weihnachten im Schuhkarton 2010

Weihnachten im Schuhkarton 2010

Seit nunmehr 15 Jahren findet von Anfang Oktober bis Mitte November die Aktion Weihnachten im Schuhkarton statt. Und seit 5 Jahren begleiten Bevenser Geschäftsleute diese Aktion, indem Sie in Ihren Geschäften für diese Aktion werben und als Annahemstelle für die, hoffentlich vielen, weihnachtlich verpackten Schuhkartons dienen. Und ebenso lange sind wir aktiv bei dieser Aktion dabei.

 

Geschenke der Hoffnung

So heißt die Orgaisation, die diese wunderbare Aktion in Deutschland durchführt. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen über den Verein. Auf den Seiten der Organisation können Sie sich auch genau über das Packen eines Schuhkarton informieren. Ganz wichtig ist, dass ausschließlich neue Sachen in die Karton gepackt werden. Ebenfalls wichtig ist es, sich genau an an die Anweisungen bezüglich der Süssigkeiten zu halten.

 

Ganze LKW-Ladungen werden schonungslos abgewiesen.

Das Sie sich so genau an die Packanweisungen halten müssen, hat einen einfachen Grund: kommt es zu Beanstandungen durch die kontrollierenden Zöllner der Empfängerländer, so werden ganze LKW-Ladungen an der Grenze aufgehalten und schonungslos zurück geschickt.

 

Junge oder Mädchen?

Flyer sind in ganz Bevensen zu finden

Seit Anfang Oktober liegen die Flyer zur Aktion in Bevenser Geschäften aus. In diesen Flyern sind neben der genauen Packanweisung Aufkleber zur Kennnzeichnung  der Schuhkartons. Angekreuzt wird Mädchen oder Junge und in welche Altergruppe die Geschenke eingeordnet sind.

 

Letzer Abgabetag ist der 15.November 2010

Die Geschenke haben einen weiten Weg vor sich. Zuerst aus Bad Bevensen zur Sammelstelle, wo jedes einzelne Paket kontrolliert wird. Dort werden sie in Umkartons verpackt und nach Berlin in das Zentrallager transportiert. Und von hier gehen die Karton auf den weiten Weg in die Empfängerländer, wo sie letzendlich in glückliche Kinderhände gelegt werden. Und damit die Kinderaugen an Weihnachten strahlen können, müssen wir hier in Deutschland schon etwas früher mit dem Geschenkepacken beginnen.


← zurück